Dienstag, 25. Januar 2011

Trend: Samt

Vor einem Jahr noch auf den Catwalks, nun langsam in den Läden und bald auch in den Massen. Samt. Gibt es in wunderschönen Farben, macht Lust auf Streicheln, sollte aber äusserst sparsam und gezielt eingesetzt werden um nicht mit dem Sonnenkönig verwechselt zu werden. Hier einige Beispiele wie Samt gut getragen werden kann, am besten gefällt uns Chanel Iman (1.v.l.).

Habt ihr bereits ein Kleidungsstück aus Samt in eurem Schrank hängen? :)




P.S.: Ein DIY-Tutorial für ein samtiges Accessoire folgt bald. :)



Kommentare:

Sara hat gesagt…

hübsch finde ich ja Samt schon, aber in den Läden konnte ich noch keine allzu grosse Auswahl feststellen. Geht wahrscheinlich nicht mehr lange =)

xoxo
Sara

Reegen hat gesagt…

Hallo ehr Liebe, ech han dänkt ech frog ez do eifach mol ganz fräch hihi, wie bechömed ehr öber de Posts dä grau Datomsbalke hi? Bisou