Mittwoch, 6. April 2011

Koulouria - griechische Osterkekse

Ich bin ein richtiger Feiertagsjunkie! Am liebsten mag ich Weihnachten, dann folgt Ostern und danach alle weiteren religiösen oder auch nicht-religiösen Feiertage (egal ob wir sie in der Schweiz feiern oder nicht) :-).
Meistens beginne ich bereits 2 oder 3 Wochen vor dem Fest mit den Vorbereitungen, probiere traditionelle Rezepte aus und kümmere mich um die richtige Dekoration etc.

Dieses mal habe ich meinen Geburtstag im März als "Entschuldigung" verwendet um die griechischen Osterkekse bereits vor Ostern backen zu dürfen! Und ich freu mich bereits auf Ostern um wieder die ganze Küche in einen Mehl- und Zuckermantel hüllen zu dürfen!

Das Rezept dazu gibt es weiter unten...

Yay, happy Easter! ;-)

Elli


Material:
115g Butter
170g Zucker
3 Eier
6cl Milch
2TL Backpulver
1/2TL Salz
1/2TL Vanille (aus Schote)
1/2TL geriebene Orangenschale

Werkzeug:
grosse Schüssel
Handmixer
Sieb
Pinsel


Tutorial
  
1. Den Ofen auf 175°C vorwärmen. 
Die Butter spitzig schlagen und mit Zucker mischen. 
 2. Die Eier und Milch zur Masse hinzufügen und gut mixen.
 3. Das Mehl, Salz und Backpulver dazusieben und wiederum mixen. 
4. Vanille, Orangenschale zum Teig dazugeben und gut durchkneten. Wenn der Teig zu klebrig ist, einfach noch mehr Mehl hinzufügen.

5. Den Teig zu Zöpfli oder "Nestchen" formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Eigelb bestreichen und dann für 20 bis 25min backen.

Kommentare:

Lady-Pa hat gesagt…

ja koulouria sind echt das beste :)

freue mich auch schon auf ostern ^^


PS: HAb gerade ein Gewinnspiel gestartet, vill magst du ja vorbeischauen :)


xoxo

Malu hat gesagt…

Hey Mädels, das sieht ja richtig richtig lecker aus!! Ist das ein griechisches Gericht oder woher kommt der Name?
Ist ein schönes einfaches rezept & optimal zum Nachbacken :)

Fee hat gesagt…

Danke für die Antwort! Ich werde den Post dann wahrscheinlich heute noch rausschicken :) Dankeschön für das Kompliment! Würde mich auch echt total freuen wenn ihr einen Post macht, wenn ihr eins meiner Tutorials nachmacht ! (wow was für ein satz...:D)
♥Fee
http://floral-fascination.blogspot.com/

Aliki hat gesagt…

Christos anesti! mit vilä Koulourakia und rotä Eier!!! Häsch guet gmacht Schwösterli ;-)

Anonym hat gesagt…

Da steht gar keine Menge vom Mehl :/