Donnerstag, 21. Oktober 2010

Trend: Shoppen und die Umwelt schonen

Unnötig viele Plastiksäcke nach einer ausgiebigen Shoppingtour zu horten ist momentan ziemlich verpönt. Ausserdem weiss man nachher nie wohin damit! Deshalb lieber nur einen grossen verlangen und alle weiteren Einkäufe darin verstauen. 


Noch besser: eine trendy Baumwolltasche kaufen und zur Shoppingtour mitnehmen. Eine weitere Variante bieten die süssen Plastiktaschen welche mittlerweile in den meisten Geschäften erhältlich sind. Einfach das Säckchen aufmachen, die Tasche herausnehmen und ein bisschen aufschütteln. Fertig ist die Shoppingbag!

Kommentare:

Alice hat gesagt…

An den Säckchen laufe ich bei H&M immer vorbei, die gibt es nämlich als Pinguin :))))) So toll! Aber ich bin umweltbewusst und nehme die Täschchen, die ich bereits habe.
LG, Alice

Anja hat gesagt…

soooo süessss... ;* wo chamers gnau chaufe hets i züri en lade wo die verchauft? isch na e cooli gschenkidee :D

Nadine hat gesagt…

Besonders das Bienche ist süss..

Nadine

http://cent-fleurs.blogspot.com/

Pejd's Fashionblog hat gesagt…

@ Alice: das ist natürlich die beste Variante!

@ Anja: ja die gits z.b. am HB im Ars Longa adä Kasse oder au im BIG, Leibundgut etc. Eifach d´auge offe bhalte!