Samstag, 13. November 2010

(Weihnachts)- Haarband aus Resten selbstgemacht

Ich weiss, es dauert noch ein paar Tage... bis Weihnachten. Ich stecke aber schon seit Wochen in der Planung der Adventskalender, Weihnachtsbaumdekoration kaufen, Weihnachts-Special schreiben (über das informieren wir zu einem späteren Zeitpunkt) und merke deshalb gar nicht, dass es noch einen ganzen Monat dauert bis es endlich soweit ist. Dieses DIY-Tutorial lässt sich aber nicht nur mit Weihnachtsbänderresten herstellen sondern mit allen anderen Bänderresten!



Material
Haarband
Gummiband

Werkzeug
Nadel & Faden
Schere


1. Ca. 43cm vom Band abschneiden und ca. 13 cm vom Gummiband. Am Besten das Band um den Kopf halten und dann ausmessen wieviel Gummiband benötigt wird.


2. Das Gummiband auf der Rückseite des Band annähen (an beiden Enden). Fertig!

Kommentare:

Nora hat gesagt…

gute idee muss ich mal ausprobieren! schau doch mal bei meinem blog vorbei und verfolge mich wenn du magst! ich würde mich super freuen! <3 adashoffashion.blogspot.com danke

TinnyMey hat gesagt…

Die einfachsten Ideen, sind oft die Besten!
Wie heute mein Zwirbeldirbeldum Schal!
Grüssele!

Malu hat gesagt…

Ich stimme TinnyMey voll zu! :) Und man kann endlich mal seine vielen Stoffreste gut verwerten ;)

Mia's Little Corner hat gesagt…

Hey Ihr Zwei Süesse:)
Nomol mega grosses Dankschön, dass dr hüt beidi cho sind:)

Han nomol wägem Google Friend Connect wellä frogä, ob dr das ächtsch chöntet installiere:) Würd euch so gärn dört drüber verfolge:)

Schmutz

Ella hat gesagt…

Bin gerade über euren Blog gestolpert und muss sagen, dass er mir total gut gfällt. Wirklich super Ideen! Da hat man richtig Lust, auch etwas selber zu machen...

Lg Ella

Mademoiselle_irrésolue hat gesagt…

Mega tolli Idee, das probieri au us:D