Samstag, 19. Februar 2011

Ein Hundeleben in Athen

Letztes Wochenende war ich für einen Kurztrip in Athen. Eine wahnsinnig interessante Stadt, die besonders durch ihren Mix von Antike und Moderne besticht! Während die Athener hektisch über den Syntagma-Platz (Zentrum von Athen) hetzen, sind andere Bewohner äusserst gelassener...


Das wunderbare Wetter (das Thermometer kletterte von 14 auf 18 Grad!) hat wohl alle Athener Strassenhunde zu einem Nickerchen veranlasst. Was früher die Katzen in Athen waren, sind jetz die Hunde... Kein Platz, Cafe, Restaurant, Kleidergeschäft oder Sehenswürdigkeit ohne einen Hund vor dem Eingang, der in der Sonne schlummert.

Was für ein wunderbares Hundeleben in Athen!

Liebe Grüsse

Elli

Kommentare:

Sandrina hat gesagt…

:D

Aliki hat gesagt…

Häsch au Föteli vo öppis anderem gmacht, oder nur vo Hünd? *grins*

Pejd's Fashionblog hat gesagt…

@Aliki: Tauben sind auch noch ganz viele auf den Fotos ;-)