Dienstag, 28. Juni 2011

DIY: Türkises Armband mit pinker Quaste

Dieses Orelia Armband habe ich wiedereinmal bei einem Kreuzzug durch den Asos Online-Shop entdeckt. Meistens landen haufenweise Artikel in meinem virtuellen Warenkorb, wovon die Hälfte dann wieder herausgelöscht wird, weil ich zur Erkenntnis gelangt bin, dass ich ein (wirklich sehr) ähnliches Teil bereits besitze oder es einfach selber machen kann. Dieses Armband gehört in beide Kategorien :-).















Material
Türkise Perlen
pinkes Garn
elastischer Faden
1 kleiner Metallring


Werkzeug
Nadel
Schere
Zange


Tutorial


1. Die Perlen auf den elastischen Faden auffädeln bis es ums Handgelenk passt. Den Faden abschneiden und die Enden miteinander fest verknoten.
2. Das Garn reichlich um drei Finger wickeln.

3. Den Metallring leicht öffnen und das Garn darin auffädeln.
4. Dicht unterhalb des Ringes das abstehenden Garn ein paar Mal um die Quaste umwickeln und ineinander verknoten. Das abstehende Ende abschneiden.
5. Das andere Ende der Quaste mit der Schere aufschneiden und wenn nötig noch ein bisschen stutzen.

Kommentare:

Anastasia hat gesagt…

Sieht recht süß aus :)

Ceyda hat gesagt…

http://yfrog.com/user/ItisCeyda/profile :)