Mittwoch, 20. Juli 2011

DIY: Farbtherapie auf weissem T-Shirt

An trüben und richtig kalten Regentagen wie gestern (ja, mitten im Juli!) versuche ich meine Stimmung meistens mit vielen Farben aufzuhellen und pinsle einfach irgendwie drauf los - bevorzugt natürlich auf Kleidung. Klappt auch ganz gut und dieses Experiment ist sogar geglückt. Ganz einfach und super kombinierbar!

Grüessli
Jeannine





Material
1 weisses T-Shirt
Stoffmalfarben

Werkzeug
Roller, Pinsel od. Schwamm
Karton
Stecknadeln


1. Ausgangslage
2. Nun einen Streifen nehmen und umfalzen. Mit der Stecknadel festmachen und dem Bügeleisen kurz fixieren.
3. Jetzt vorsichtig mit dem Roller über die Falten malen. Gut trocknen lassen.
 4. Die Stecknadeln langsam sorgfältig entfernen. Jetzt die Farbe mit einem Bügeleisen (Tuch dazwischen) fixieren und die falten ausbügeln. - Tadaaa! :D







Kommentare:

Sarina hat gesagt…

sieht cool aus!!

danke für dein kommentar! Wir können dir leider noch keine Maske so richtig empfehlen, weil wir noch nciht so viele ausprobiert haben...

Anastasia hat gesagt…

WoW, das sieht so cool aus!!! Gibt´s den auch zum Verlosen, nicht? Schade :)

Bastelopoly hat gesagt…

So lässig! därfsch mer bi glegeheit gern au no eis mache ;-) glg