Samstag, 13. August 2011

DIY: Oscar de la Renta Taillengurt

Dieser Tailliengurt ist von Oscar de la Renta und ist bestens geeignet für einfache, einfarbige Kleider. Weil er aus einem Gummiband ist, kann man ihn ganz einfach anziehen. Natürlich kann man das Tutorial auch leicht abändern und statt einer grossen Blüte, diverse kleinere annähen.
Wer verschiedene Farben möchte, kann anstatt die Blüte anzunähen, diese einfach mit einer Sicherheitsnadel am Gummiband befestigen und nach Lust und Laune ausstauschen.






Material
Gummiband
Stoffreste
Papier
3 Perlen

Werkzeug
Schere
Stecknadeln
Nadel & Faden

Tutorial



 1. Eine Blume aus dem Papier ausschneiden und als Vorlage auf den Stoff legen. Mit den Stecknadeln befestigen und ausschneiden. Davon ca. 3 Stück ausschneiden.
2. Die Papiervorlage um ca. 1cm verkleinern und diese kleine Vorlage wieder auf den Stoff anbringen und nocheinmal 3 Stück auschneiden. Diese Schritte noch einmal wiederholen, so dass es insgesamt 9 Stück in 3 verschiedenen Grössen ergibt.
 3. Die Blumen versetzt aufeinanderlegen. Mit den grössten beginnen. In der Mitte die drei Perlen mit Nadel und Faden annähen.
 4. Das Gummiband (ca. 5cm breit) um die Taille legen un zuschneiden. Das Gummiband sollte leicht gedehnt sein, aber nicht zu fest! Die Enden miteinander vernähen.
5. Auf der Naht die Stoffblume annähen.


1 Kommentar:

fashiongamble hat gesagt…

HEy Hoi scho lang nüm gseh! Alles palleti bi euch!