Sonntag, 11. Dezember 2011

DIY: Tisch mit Comic auffrischen

Ich habs schon einmal in einem Post angesprochen.. Meine Wohnung kriegt momentan einen neuen Anstrich, bzw. Möbel werden umgestaltet und Wände neu bemalt. Da mein Freund und ich beschlossen haben in der jetzigen Wohnung zu bleiben, können wir diese zumindest auf "neu" trimmen.

Dieser Ikea-Tisch hat mich schon lange gestört, so langwilig weiss passt er einfach nicht in unser Wohnzimmer. Also habe ich ihn mit ein paar Ausschnitten aus einem Comic-Taschenbuch ein bisschen aufgewertet. Geht ganz schnell und kann man abends auch super vor dem TV machen. :-)

Statt Comic-Ausschnitte kann man natürlich auch alles andere verwenden. Wie wärs z.B. mit Spielkarten, Horoskop-Ausschnitten, Postkarten oder einfach rechteckige Ausschnitte auch Geschenkpapieren?




Das Tutorial gibts nach dem Klick auf "Weiterlesen".






Material
1 Tisch
1 Comic Taschenbuch

Werkzeuge
Lineal
Teppichmesser
Papierkleber / Serviettenkleber
Pinsel
evtl. Lack

1. Einzelne Comic-Felder mit dem Lineal und Teppichmesser ausschneiden
2. Comic-Felder auf dem Tisch anordnen und mit dem Serviettenkleber bestreichen. Mehrmals bestreichen und wer möchte kann das Ganze zum Schluss noch mit einem Lack versiegeln.

Kommentare:

chrissi hat gesagt…

Coole Idee :)

Pejd's Fashionblog hat gesagt…

Danke Chrissi!
Das DIY-Teelicht von dir sieht super aus!

wieczorama hat gesagt…

Super Idee!

Dein Blog gefällt mir wirklich total gut. (:
Würde mich über ein Vorbeischauen freuen.♥

Ich wünsche dir einen schönen dritten Advent :)
Liebste Grüße
wieczorama Fotoblog

chrissi hat gesagt…

Danke. Eure Ideen sind wirklich super toll :)