Mittwoch, 14. Dezember 2011

Geschenk kreativ verpacken --> einfach + günstig!

Ich bin nicht wirklich gut im Verschenken. Wirklich.
Besonders nicht, wenn der Beschenkte eigentlich bereits alles hat (Gesundheit, Geld, Glück, Freunde etc.). Von etwas kann man aber nie genug haben --> Glück!
Deshalb gabs für ihn zum Geburtstag viele Coins für das Casino, verpackt in einem grossen Glücksschwein. Damit die Coins aber in das "Schwein" kommen, muss zuerst noch ein bisschen gearbeitet werden.

Das Tutorial folgt wie immer nach dem Klick auf "Weiterlesen".


Da sah's noch süss aus... :)

5. Die beiden Seiten des Klettverschluss an das Plüschtier kleben/nähen. Wer möchte, kann das Plüschtier nach Lust und Laune umgestalten, indem Augenbrauen, Mund etc. mit dem Kleber aufgeklebt werden.
 Wenig später ist aus dem süssen Schweinchen ein "Zocker-Glücksschwein" geworden!





Material
1 Plüschtier
Stoffreste
Klettverschluss
Textil-, oder Kraftkleber

Werkzeug
Nähmaschine oder den Textilkleber verwenden
Stecknadeln
Wäscheklammern
Schere

Tutorial

1. Das Plüschtier auf der Rückseite aufschneiden. Die Öffnung sollte gross genug sein, damit das Geschenk hinein passt. Ein bisschen von der Watte herausnehmen, sodass eine kleine "Höhle" im Plüschtier entsteht.









2. Den Stoffresten wie auf dem Bild zuschneiden. Die Grösse sollte dem Plüschtier entsprechen. An der schwarzgestrichelten Linien den Stoff zusammennähen/kleben. Die Öffnung des Stoffes ist gleich gross wie die des Plüschtiers.
2. Jetzt kommt dieser gefertigte "Innenraum" aus Stoff ins Plüschtier hinein. Die Öffnung mit den Stecknadeln am Plüschtier befestigen, so dass man hineinfassen kann.

 3. Hier gibt es zwei Varianten. Entweder man versucht den Innenstoff mit der Nähmaschine an das Plüschtier zu nähen, was manchmal einfacher, manchmal schwieriger ist. Je nachdem welche Form das Plüschtier hat. Oder man klebt den Stoff mit Kraftkleber ans Plüschtier (hält aber unter Umständen weniger lange).
4. Den Klettverschlus auf die Länge der Plüschtieröffnung zuschneiden.

Kommentare:

Betti Bee hat gesagt…

Oh, das arme Schweinchen! Für Kinder ist das allerdings ne gute Verpackung, da wird nix weggeworfen, alles "recycelbar".

Liebe Grüße
Betti

A hat gesagt…

Das isch ja ä mega herzigi idee!!

Anonym hat gesagt…

aaah ich such genau das schwein.
Kannst du mir evtl sagen wo du gekauft hast? :D Ich hab genau das selbe zu hause bräuchte es aber ein zweites mal, evtl. auch für genau die idee die wirklich super ist! :D

Pejd's Fashionblog hat gesagt…

@Betti Bee: Ja ein bisschen grausam siehts schon aus :-)
Liebe Grüsse,
Elli

@anonym: Ich habe das Schweiz im Manor in der Schweiz gekauft. Es gab ausserdem noch einen Affen und eine Schildkröte zur Auswahl... Falls du keines in Deutschland finden solltest, melde dich einfach per Mail bei mir --> pejds-fashion@hotmail.com
Liebe Grüsse,
Elli