Dienstag, 20. März 2012

Projekt ÖRTIG

Ich hab ihn also doch.. den GRÜNEN DAUMEN! IKEA sei Dank, hab ich ihn endlich gefunden!
Bisher haben sich meine "grünen" Fähigkeiten auf -->Blumen kaufen und nach wenigen Wochen wieder entsorgen<-- beschränkt. Das hat dann jeden Frühling mehrere Franken gekostet und hielt leider nicht sehr lange an.

Also hab ich mir bei der letzten IKEA-Tour das ÖRTIG-Paket gekauft, bestehend aus 3 Pappbechern, 3 zusammengedrückten Erdtabs und 3 Packchen mit Sämchen drin.
Zum Glück denkt IKEA auch wirklich an alles, und hat die Pappbecher bereits beschriftet!


Danach werden die Erdtabs einfach in je einen Becher gelegt und mit Wasser aufgeschwemmt. Die obere Schichte Erde kurz wegnehmen, ein bisschen andrücken und dann die Sämchen darauf verteilen. Restliche Erde darübersträuen und an einen hellen Standort stellen.


Nach 3 Tagen meldete sich tatsächlich bereits der erste Keimling! Gibt's das??? Ein erster Erfolg in meiner Karriere als "Samenanzüchterin"... haha


Mittlerweile siehts so aus. Von den drei Bechern wächst bei zweien etwas. Der Dritte (Oregano) hat leider aufgegeben... Naja 2 von 3 ist gar keine so schlechte Quote! :-D

Kommentare:

Ami Li Misaki hat gesagt…

Hihi, mir geht's da wie dir. :D
Ich hab ein ähnliches Set (Basilikum, Thymian, Koriander) im Februar gekauft. Muss wohl einen guten Platz (u. a.) erwischt haben, denn meins ist auch richtig toll gewachsen!
Wir bei deinem bestimmt auch noch. ;-) Ich drück die Daumen - auf dass sie doch ein bisschen grün werden.

Pejd's Fashionblog hat gesagt…

Hey Ami Li Misaki

wie schmeckt dir dein Basilikum, Thymian und Koriander? Bei mir wuchert das Grün momentan und ich freu mich schon auf die erste "Ernte". :-D
Liebe Grüsse
Elli

der Aufreger hat gesagt…

Oregano ist ein Lichtkeimer. Ich habs versucht, in dem ich nur die Hälfte nach Anleitung eingebuddelt habe, die zweite Hälfte einfach obenauf gestreut.
Gekeimt ist es, frag mich aber bitte nicht, welche Hälfte ;)